Up to Date #24/2016
Schnorro • 19.06.2016



Das heutige Up to Date wollen wir mit einer Vermisstenanzeige starten. Der Sommer 2016 ist aktuell unauffindbar. Zumindest war er es, denn aus einer zuverlässigen Quelle heißt es, dass er wohl bald wieder auftauchen wird. Aber was diese Woche uns hier an Wetterkapriolen geboten wurde, war doch schon sehr verwunderlich. Zum Glück konnten einige die Zeit damit überbrücken, sich die neuesten Neuigkeiten aus der Welt der Spiele zu verschaffen. Denn in dieser Woche hat auch die E3 stattgefunden. Zwar sind viele der Präsentationen erst spät nachts losgegangen, aber mit umfassenden Berichten konnte auch hier einiges nachgeholt werden.
Nun kommen wir aber wieder in etwas kleinere Gefilde und schauen uns an, was diese Woche im Atelier los war.

Eine neue Umfrage ist bei uns im Forum gestartet. Es wird das Topspiel im Jahre 2016 gesucht. Eher gesagt die Topspiele, denn ihr seid dazu aufgerufen, eure zehn Lieblingsprojekte zu benennen. Erlaubt ist, was gefällt, solange es sich um ein Spiel handelt, welches mit dem RPG Maker erstellt wurde und einen Bezug zur deutschen Makerszene aufweisen. Also, wenn ihr euch an der RPG-Maker-Spiele Topliste 2016 beteiligen wollt, dann besucht doch einfach den Thread hierzu (Link hier drunter) und gebt eure Stimmen ab. Bis zum 29. Juni 2016 habt ihr noch die Möglichkeit. In dem Thread findet ihr auch alle weiteren Informationen.
Link:
RPG-Maker-Spiele Topliste 2016

Alle weiteren Neuigkeiten nun wieder in kompakter Form. Wir wünschen euch viel Spaß beim stöbern.

Spiele und Vorstellungen

Memorazer hat fleißig Kisten geschoben um ein neues Update für „BoX -containment-“ herauszubringen
Auch wenn es nach sorata08 nicht viel sein soll, so hat er viel neues Bildmaterial von „Charon - Zhetan Chronicles“ zu zeigen
Das Remake von „Desert Nightmare“ bekommt von Kelven ebenfalls ein neues Update spendiert
In „Zirkonia“ heißt es nun aufrüsten! - csg kleidet seine Soldaten nun in Rüstungen
Und damit gegen die Soldaten in „Zirkonia“ auch gekämpft werden kann greift der Spieler zur Axt - zumindest noch keine anderen vorgestellt wurden
Das Spiel „Versiona“ von Vreeky erhält auch ein Update - die aktuelle Versionsnummer liegt nun bei 1.4
Gedankenspiele rund um „Highland Quest“ - wie steht es um das Spiel - Coppelia gibt einen kurzen Einblick
“Der Brief für den König“ erhält von Mio-Raem einen neuen Anstrich - diese Kleinigkeiten sollen das Spielgefühl verbessern
Innocentia gibt Informationen zum Stand der Beta von „Dark Sword“
Pausiert! - „Znee“ wird momentan nicht weiter entwickelt doch Harve hat dem Maker noch nicht abgeschworen
Der Ton macht die Musik - und die Musik von „Santria“ wird nun professionell komponiert
Und bevor ihr heute Abend ins Bett geht, denkt daran die Zähne zu putzen - Schotti stellt euch in „Santria“ vor, wie dies spielerisch geschehen kann
Rosa Canina möchte gerne von euch wissen, was so alles in zukünftigen Updates mit eingebaut werden soll

Game-Design

Der Köder liegt aus - „Monster Quest“ von rocketastro geht weiter voran
Renn um dein Leben - oder lauf schnell zum nächsten Schatz! - Wie sieht es aus mit der Laufgeschwindigkeit von Helden?

Ressourcen

Nagasaki zeigt uns seine Charsets und die vorgenommenen Veränderungen
Von Les gibt es ein kleines Charakterbild zu bestaunen
Auch Nagasaki kann abseits der Charsets wandeln und präsentiert neue Konzeptzeichnungen

Community

M&B und die komerzielle Nutzung - ein aktueller Stand der Dinge

RPG-Maker-Spiele Topliste 2016 - Die Abstimmung
Schnorro • 18.06.2016



Wir möchten euch heute einmal in das Jahr 2009 zurück entführen. Dort fand eine Wahl statt, die das Leben des Ateliers komplett auf den Kopf gestellt hat. Nein, in Wirklichkeit war es nicht so schlimm, aber dort fand tatsächlich eine Wahl statt, die bis heute noch Gültigkeit hat. Es geht um die RPG-Maker-Spiele Topliste, in der eure Lieblingsspiele aufgeführt sind. Dabei handelt es sich nicht um eine monatliche Wahl sondern um eine allgemein gültige Wahl, denn es kann jedes Projekt in Frage kommen, was jemals spielbares Material hervorgebracht hat.
Organisiert wird das Event von Caro in Zusammenarbeit mit der Ateliermoderation.

Wie funktioniert die Wahl?
Kompliziert ist die Wahl gar nicht. Denn ihr müsst nur eure zehn Lieblingsspiele aufschreiben und in den Thread zur Wahl posten. Den Link dazu gibt es am Ende dieser News. Was ihr beachtet müsst ist, dass eure Auswahl von 1. bis 10. durchnummeriert ist. Für den ersten Platz erhält euer Spiel zehn Punkte, das zweite Spiel auf der Liste nur noch neun Punkte bis hin zum zehnten Spiel, welches nur noch einen Punkt erhält.
Solltet ihr weniger als zehn Spiele nennen, verringert sich natürlich die Punktzahl für die Plätze, da es nur bei zehn genannten Spielen auch insgesamt 55 Punkte zu verteilen gibt.

Muss noch etwas beachtet werden?
Eine weitere Einschränkung betrifft die Spiele selbst. Da es sich um eine Community-Wahl der deutschsprachigen Makerszene handelt, dürfen auch nur jene Spiele ausgewählt werden. Kurz gesagt, es muss ein Spiel sein, welches von einem Mitglieder der deutschen RPG-Maker-Community mit einem RPG-Maker erstellt wurde. Als Negativbeispiel kann hier das Spiel „To the Moon“ genannt werden, welches nicht gewählt werden darf.

Bis wann muss die Liste abgegeben werden?
Für die Wahl habt ihr bis zum 29. Juni 2016 zeit. In dieser Zeit könnt ihr eure Liste so oft ihr mögt noch einmal umändern. Ihr müsst also keine Angst haben, dass eure erste abgegebene Liste direkt eure endgültige Wahl darstellt.

Gibt es sonst noch etwas zu sagen?
Für den Fall,dass ihr nicht wisst, welche Spiele es bereits geschafft haben, etwas spielbares vorzuzeigen, können wir euch unter anderem die „Spieledatenbank“ ans Herz legen. Dort findet ihr alle veröffentlichten Spiele, die im Atelier vorgestellt wurden. Vielleicht durchstöbert ihr aber auch die Wettbewerbsthreads, da möglicherweise auch dort kleine Spiele präsentiert worden sind, die es in eure engere Auswahl schaffen.

Zusätzlich habt ihr auch noch die Möglichkeit, an einem Gewinnspiel teilzunehmen, dass an die Teilnehmerzahl gekoppelt ist. Ab einer bestimmter Anzahl steuert Caro Amazon-Gutscheine bei, die unter den Teilnehmern verlost werden. Da lohnt es sich gleich doppelt, seine Lieblingsspiele zu nominieren.

Wenn ihr sonst noch Fragen habt, dann dürft ihr diese gerne in dem Event-Thread stellen. Wir sind sehr gespannt, was eure Lieblingsspiele sind und wie viele Leute am Ende eine Liste erstellt haben.

Links:
Community-Event - Die Wahl der RPG-Maker-Spiele Topliste 2016
Spieledatenbank des Ateliers
Projekt des Monats Juni 2016 - Siegerehrung
Schnorro • 15.06.2016



Fleißige Helfer haben bereits alles dafür vorbereitet, den Sieger und die zweit- und drittplatzierten der aktuellsten Projekt des Monats Umfrage zu ehren. Denn die Umfrage ist beendet worden und wir haben einen Gewinner, oder sollten wir eher sagen, eine Gewinnerin? Um sie zu finden müssen wir auch etwas über die deutschen Grenzen hinweg schauen, denn Platz 1 kommt aus der Schweiz. Insgesamt haben 40 Personen an der Umfrage teilgenommen, etwas weniger als noch im Februar, aber es ist immer noch ein sehr guter Wert.
Nun wollen wir euch aber auch nicht länger auf die Folter spannen und präsentieren euch die Plätze 1 bis 3.


1. Platz:


Die Goldmedaille geht dieses mal, wie bereits erwähnt, in die Schweiz. Mit 12 Stimmen konnte sich CensedRose mit ihrem Projekt Krieg der Einhörner durchsetzen. Erstellt wurde es mit dem RPG Maker VX Ace, was auch an dem Grafikstil erkennbar. Dies soll aber nicht bedeuten, dass es deswegen schlecht ist. Im Gegenteil, ein Platz 1 bei einem Projekt des Monats zeigt deutlich den Stellenwert.
In Krieg der Einhörner werdet ihr in einen Kampf zwischen Licht und Dunkelheit geworfen und müsst herausfinden, welches Schicksal auf euch wartet.

Neben dem schicken Banner erhält CensedRose dazu noch eine Kaffetasse mit dem Logo des Projekt des Monats darauf. Wir gratulieren herzlich zu dem ersten Platz.



2. Platz:


Auf Platz 2 ist Konzept Dungeon Sounds von csg und Sabaku gelandet. Für ihre Idee, einen Dungeonabenteuer mit dem Thema Musik zu verbinden haben die beiden 9 Punkte erhalten. Als Spieler befindet ihr euch in einer Krypta und müsst mithilfe der Musik aus dem Labyrinth entkommen.
Auch mit ausgefallenen Ideen kann die Spielerschaft also begeistert werden, was uns natürlich auch freut. Wir sagen herzlichen Glückwunsch zu Platz 2.



3. Platz:


Mit Platz 3 darf sich IndependetArt schmücken. Er hat mit seinem Spiel Deep 8 nur knapp Platz 2 verpasst, denn auf ihn entfallen 8 Stimmen. Das Spiel selbst findet in einer fernen Zukunft statt, in der ein Konflikt zwischen zwei Rassen die Hauptrolle spielt. Der Held, der zur Rasse der Dayigons gehört, steht einer großen Gefahr gegenüber. Seine Rasse wird von den Droons bedroht. Nun gilt es, die Beweggründe der Widersacher zu erfahren. Gratulation zu dem dritten Platz.


Damit sind wir auch schon am Ende der Vorstellungen angekommen. Es war wie immer ein großer Spaß, das Projekt des Monats zu verfolgen. Knappe Entscheidungen, interessante Nominierungen und hitzige Diskussionen haben diesen Wettstreit wieder zu einem lohnenswerten Abschluss gebracht. Vielleicht habt ihr ja durch die Abstimmung auch ein neues Spiel für euch entdeckt.
Natürlich wollen wir auch denjenigen gratulieren, die hier jetzt nicht erwähnt worden sind, es aber dennoch zu einer Nominierung oder einem Platz in der Umfrage geschafft haben. Ebenfalls möchten wir Caro danken, die sich mal wieder viel Mühe mit der Organisation des Projekt des Monats gemacht hat. Auch euch, die tatkräftig ihre Stimmen abgegeben haben, richten wir unseren Dank aus.

Wenn ihr auch eure Glückwünsche hinterlassen wollt oder Anmerkungen abgeben möchtet, dann schaut doch einfach mal im Thread vorbei. Einen Link dahin findet ihr am Ende dieser News.

Bis zum nächsten Projekt des Monats!

Link:
Siegerehrung Projekt des Monats Juni 2016
Game Jam Mai 2016 - Sie haben Post-Edition - Abgaben
Schnorro • 13.06.2016



Gestern wurden die Abgaben des aktuellen Game Jams von Sabaku offiziell verkündet. Wenn ihr noch einmal zurückdenkt, dann fällt euch ja auch bestimmt der Titel zu dem Game Jam für den Monat Mai ein. Alles drehte sich um den Brief und das Postwesen im allgemeinen.
Insgesamt hat der Postbote zwei Pakete bei Sabaku abgegeben und obwohl es ja das Postgeheimnis gibt, wollen wir euch nun die Inhalte der beiden Pakete präsentieren.


Mailbox Attack von Mondlichtung

Normalerweise ist der Hund der schlimmste Feind des Briefträgers. Doch habt ihr euch schon einmal Gedanken darüber gemacht, wie sich die Briefkästen fühlen, wenn tagtäglich Leute Briefe in ihre Münder stecken? Dann wird es Zeit, euch „Mailbox Attack“ herunterzuladen. Denn hier erwachen die gelben Türme zum Leben und machen euch eben jenes zur Hölle. Nur die mutigsten Briefträger können sich ihnen in den Weg stellen und am Ende ihren Anführer besiegen.


Mail Blaster 2000 von Schotti

Verstopfte Straßen, überfüllte Züge, kleine Kinder die euch mit dem Eismann verwechseln. Peter hat es satt, Briefe auf die klassische Weise zu verteilen. Zu allem Überfluss taucht auch noch Dr. Cooper, ein Roboterhund, auf um das Postwesen endgültig zu zerstören. Um seine beiden Probleme gleichzeitig zu lösen schwingt Peter sich in eines der beiden raketengetriebenen Fahrzeuge und bekämpft Cooper's Cyborgtauben- und hunde. Nun stellt sich die Frage, wer gewinnt am Ende? Die Spaminvasion von Dr. Cooper oder Peter, der rasende Briefträger?

Mit diesen beiden Abgaben hoffen wir, euch ein wenig die Zeit versüßt zu haben. Denn für die Langzeitmotivation ist gesorgt. Schotti hat sogar einen kleinen Wettbewerb bei seinem Spiel ausgerufen indem es darum ging, 10.000 Punkte zu erreichen. Doch ehrgeizige Mitglieder der Community haben direkt ihre Chance gewittert und haben den Wettstreit schon beendet. Dennoch dürft ihr weiterhin versuchen, den Highscore zu knacken. Gleiches gilt natürlich auch für Mondlichts Spiel. Auch hier könnt ihr euch im Wettkampf gegeneinander messen.
Dann bleibt nur noch zu sagen. An die Briefe, fertig, FEUER!

Links:
Game Jam - Mai 2016 - Abgaben
Up to Date #23/2016
Schnorro • 12.06.2016



Deutschland, Deutschland! So wird es heute Abend wohl so ziemlich überall in Deutschland ertönen, wenn das erste Spiel der deutschen Nationalelf angepfiffen wird. Gibt es unter euch auch nur Fußballfans oder sind auch ein paar dabei, die dieses Turnier nur nebenbei verfolgen? Wir drücken der Mannschaft auf jeden Fall die Daumen und sind gespannt, ob dieses Jahr ein weiterer Titel folgt.

Solange der Ball aber noch nicht rollt, nutzen wir die Chance um einmal auf diese Woche zurückzublicken. Den Anfang machen wir mit dem Projekt des Monats Juni 2016. Die Sieger stehen fest und die Goldmedaille sicherte sich „Krieg der Einhörner“ von CensedRose. Herzlichen Glückwunsch noch einmal zu diesem Erfolg.
Link:
Siegerehrung - Projekt des Monats Juni 2016

Auch wurden heute die Abgaben des Game Jam für den Monat Mai abgegeben. Die Brieftaube hat sich wohl verflogen. Insgesamt zwei Projekte sind im Postkasten von Sabaku gelandet. Wer sich die Abgaben näher anschauen möchte, kann einfach auf den folgenden Link klicken.
Link:
Game Jam Mai 2016 - Die Abgaben

Die restlichen Themen sind jetzt wieder kompakt zusammengefasst hier unten aufgeführt. Wir wünschen euch noch einen schönen Sonntagabend mit vielen Toren für die Nationalmannschaft.

Spiele und Vorstellungen

sorata08 gibt wieder neues Bild- und Infomaterial zu „Charon - Zhetan Chronicles“ preis
Ein neues Lebenszeichen durch ein Update- die Arbeiten an „Elysium“ von Margor3000 gehen weiter
Eis und Schnee zu dieser Jahreszeit? - In csg's „Zirkonia“ kein Problem
Der Betatest von „Dark Sword“ wurde gestartet und Innocentia ist gespannt auf die Testberichte
“Die Geschichte eines kleinen Helden“ von Katkat erhält ein neues Update - damit wurden wieder ein paar Käfer zertreten
Mehr Sein als Schein in „Santria“ - Schotti gibt Einblicke in die Technik
Dann geht es auch schon wieder gewohnt geheimnisvoll weiter in „Santria“ mit einer neuen Gegend
Zückt die Stifte, „Der Brief für den König“ von Mio-Raem erhält ein Questlog
“CrossCode“ startet unter der Fahne von Radical Fish Games zu einer neuen Twitch-Runde

Game-Design

Seid Herr eurer eigenen Zaubersprüche - Cornix zeigt ein neues Zauberspruchsystem
Schneeflöckchen … - Nein, auch ohne Weihnachtsstimmung sind Schneeflocken möglich, Les zeigt wieso und fragt nach euren Meinungen
Corti fragt nach, wie ihr euch bei Betatests verhaltet - egal ob als Spieler oder Entwickler
Was ist das Ziel eines Helden in einem Spiel - Nagasaki ist an eurer Meinung interessiert

Ressourcen

Nagasaki traut sich was - er präsentiert neue Artworks von seinen Arbeiten
Aus „Elysium“ gibt es hingegen etwas für die Ohren . Margor3000 präsentiert euch einige Soundtracks
Und für die Kämpfer unter euch - Les zeigt eine BattleAnimation

Technik

Lässt sich die Musik auf dem RPG Maker XP schneller laden?
Wie baut man eine Taschenlampe mit Batterien? - Hier wird es euch gezeigt

Community

Das RPG Maker Wiki schreitet weiter voran und kann schon 450 Artikel vorweisen
Spielvorstellung: Die Geschichte eines kleinen Helden + Krieg der Einhörner
Schnorro • 08.06.2016



Nun möchten wir euch die letzten beiden Spiele vorstellen, die noch auf der Liste stehen. Eines davon hat gerade kürzlich sogar den Titel des „Projekt des Monats“ gewonnen, so dass ihr auf dieses Spiel besonders gespannt sein dürft. Das andere Spiel entführt euch in die klassische Welt der Helden und Monster.



Fangen wir erst einmal mit dem Gewinner des Projekts des Monats Juni 2016 an. Der Titel der Demoversion lautet “Krieg der Einhörner“ und wurde von CensedRose entwickelt. Manch einer hat vielleicht ihre Entwickler-Logs zu diesem Spiel gelesen und hat sich auf das Spiel gefreut. Nun ist es da und wird auch gleich mit einem Titel geehrt.

Die Welt von Elle'ja wird von dem Gott Xarnes bewacht. Um seine Macht zu erhalten, muss er jedoch einen Götterschlaf abhalten und währenddessen bewachen seine Stellvertreter die Welt. Für diese Aufgabe hat er sich zwei pferdeähnliche Wesen ausgesucht die daraufhin zu Einhörnern wurden. Bei den ersten beiden Einhörnern handelte es sich um Brüder, die sich kurz darauf aber wegen Unstimmigkeiten bekriegten. Als sie ihre Kraft verbraucht hatten, gingen auch sie in den Götterschlaf über. Vorher mussten sie nun aber auch neue Stellvertreter wählen. Doch die Zeit verging.
Ihr schlüpft nun in die Rolle von der Novizin Hanna, die sich kurz vor der Beförderung zur Priesterin befindet. Im Tempel des Monekan wird die Zeremonie reibungslos vollzogen und Hanna ist nun eine Priesterin. Als sie sich Abends schlafen legt wird sie von Albträumen geplagt und sie merkt, dass etwas nicht in Ordnung ist.



Kurz und bündig
Name: Krieg der Einhörner
Entwickler: CensedRose
Status: Demoversion (1.2)
Genre: Abenteuer
Spielzeit: ungefähr 2 bis 3 Stunden
Erstellt mit: RPG Maker VX Ace
Größe: ca. 378 MB

Was hat es mit dem Albtraum von Hanna auf sich und finden die Einhörnern noch einen Nachfolger für ihre Kräfte? Findet es heraus und holt euch die Demoversion von Krieg der Einhörner. Am Ende der News findet ihr den Link zur Vorstellungsseite. Neben weiteren Screenshots findet ihr dort auch Download und auch einen Link zur Homepage.




Am Ende der Vorstellungsreihe wollen wir euch ein Spiel vorstellen, was euch in die klassischen RPG Tage versetzt. Es handelt sich um “Die Geschichte eines kleinen Helden“ und erzählt wird diese von Katkat. Obwohl es ein klassisches Abenteuer sein soll gibt es doch hier und da auch einige Stellen, die euch zum schmunzeln bringen werden.

Der Held des Abenteuers hört auf den Namen Nicolas und bekam von seinem Vater immer eine gute Nacht-Geschichte vorgelesen. In diesen ging es immer um tapfere Helden und als eines Tages sein Vater verstarb fasste Nicolas den Entschluss, selbst ein Held zu werden. Mit seinem sechzehnten Geburtstag will er diesen Traum wahr werden lassen und verlässt sein Heimatdorf Baumheim, sehr zum Leidwesen seiner Mutter. Das Königreich, in dem sich das Dorf befindet, befindet sich ebenfalls in einer Krise, nachdem der langjährige Berater des Königs verstorben ist. Auch vernebelt das Verschwinden der Königstochter seinen Geist und Gerüchte besagen, dass der König entmachtet werden soll.



Kurz und bündig
Name: Die Geschichte eines kleinen Helden
Entwickler: Katkat
Status: Demoversion (0.2)
Genre: Abenteuer
Spielzeit: ungefähr 1 Stunden
Erstellt mit: RPG Maker 2000
Größe: ca. 62 MB

Was haben die beiden Geschichten miteinander zu tun und gelingt es Nicolas, ein richtiger Held zu werden und so Ruhm und Ehre zu gewinnen? Begebt euch zusammen mit ihm auf die Abenteuerreise und spielt Die Geschichte eines kleinen Helden nach. Den Link zum herunterladen der Demo sowie weitere Informationen findet ihr am Ende dieser News.

Hoffentlich habt ihr Spaß mit diesen Spielen. Mit zwei klassischen Abenteuergeschichten kann sicherlich nichts mehr schief gehen. Ansonsten wünschen wir euch noch eine gute Nacht und sehen uns bestimmt morgen wieder.

Links:
Vorstellungsseite zu „Krieg der Einhörner“
Vorstellungsseite zu „Die Geschichte eines kleinen Helden“
Up to Date #22/2016
Schnorro • 05.06.2016



Was gibt es neues in der Welt des Ateliers? Neben den laufenden Themen gibt es auch wieder einige Dinge, die wir gerne hervorheben möchten. So das ihr auch immer Up to Date seid.

Den Anfang machen wir mit dem Game Jam in der “Sie haben Post“ Edition. Die Frist zur Abgabe wurde auf den heutigen Sonntag verlängert. Es bleibt also spannend, welche Projekte am Ende bei Sabaku im Postfach gelandet sind.
Link:
Game Jam Mai 2016 - Sie haben Post

Bei dem Projekt des Monats Juni 2016 ist mittlerweile die zweite Runde gestartet, wo es nun ernst wird. Welches Projekt erhält die meisten Stimmen? Auch hier endet die Frist heute Abend. Wer also noch kein Projekt gewählt hat kann dies noch schnell erledigen.
Link:
Abstimmungs-Thread - Projekt des Monats Juni 2016

Ansonsten erhaltet ihr die restlichen Themen wieder in einer schönen, kompakten Übersicht und wir wünschen euch noch einen schönen Sonntag.

Spiele und Vorstellungen

csg präsentiert zu „Zirkonia“ eine neue Konzeptgrafik
Das Team um Omega Creator versucht noch den F12-Bug bei „LoneLy - Episode 1“ zu beseitigen
In „Dungeon Sounds“ liegt der Mehrwert auf dem Gameplay, aber es wird auch eine Geschichte geben laut Sabaku
Maskenball in „Der Brief für den König“ - Mio-Raem macht große Fortschritte
Die Demo von „Die Geschichte eines kleinen Helden“ von Katkat erhält ein Update
Eine überarbeitete Version von „Ara Fell“ ist nun auf Steam erhältlich
Es werden noch fließige Betatester für Innocentias „Dark Sword“ gesucht

Game-Design

Eure Meinung zu einem Pokémon-Klon ist gefragt -
Crafting-Systeme - wie steht ihr zu solchen Handwerkfeatures
Die Diskussion rund um die Qualität von Makerspielen wird fortgeführt

Ressourcen

Nagasaki zeigt uns ein paar neue Artworks, an denen gerade gearbeitet wird

Community

Neue Informationen zu dem Projekt „indiexpo“
Prototyp von „Vampires Dawn 3“ veröffentlicht - Marlex ist noch am Ball
Spielvorstellung: Der Schwertkämpfer + Pokémon Nightfall
Schnorro • 04.06.2016



Einen guten Morgen wünschen wir euch. Das Wochenende steht vor der Tür und damit auch jede Menge Freizeit. Wie ihr den heutigen und morgigen Tag verbringt, können wir nicht sagen, aber vielleicht helfen euch ja einige Spielvorstellungen von uns, ein wenig die Zeit zu vertreiben. Denn die beiden Projekte, die wir nun vorstellen, halten sich in ihrer Spieldauer sehr kurz. Sie sind also gut dazu geeignet, zwischendurch gespielt zu werden.
Lasst uns also nicht lange warten und direkt mit dem ersten Spiel anfangen.



Hier handelt es sich um eine Vollversion mit einer Spieldauer von ungefähr einer Stunde. Entwickelt wurde “Der Schwertkämpfer“ von Selcarnor. Vielleicht sagt euch der Name etwas, denn er hat bereits Spiele herausgebracht wie „Dämmerung“ oder „Erinnerung der Puppen“. Wie bei den gerade genannten Spielen ist „Der Schwertkämpfer“ ein Spiel, welches stark mit der Entscheidungskraft des Spielers arbeitet. Ein ungewöhnlicher Spielverlauf fordert euch also immer wieder aufs Neue.

Ein Schwertkämpfer ohne Namen war er. Seine Kleidung zeugte von einer langen Reise. Er kam vorbei an alten Bauten und verloren gegangenen Träumen. Sein Ziel lag jedoch weit dahinter und er war stets bereit, bis zum Ende zu gehen.
Auf seinem Weg gelangte er durch verschiedene Gebiete, welche alle ihre eigene Geschichte hatten. Auch Rätsel haben den Schwertkämpfer gefordert und um in das nächste Areal zu gelangen, musste er eine Entscheidung treffen. Diese hatten Folgen für den weiteren Verlauf seiner Reise. Am Ende erreichte er sein Ziel, doch was hat ihn dort erwartet?



Kurz und bündig
Name: Der Schwertkämpfer
Entwickler: Selcarnor
Status: Vollversion (1.0)
Genre: Abenteuer
Spielzeit: ungefähr 1 Stunde
Erstellt mit: RPG Maker VX Ace
Größe: ca. 47 MB

So beginnt die Reise des Schwertkämpfers und ihr könnt mit dabei sein. Helft dem Reisenden auf seinem Weg, sein Ziel zu erreichen und die richtigen Entscheidungen zu treffen. Wenn ihr also daran interessiert sein, Der Schwertkämpfer zu spielen, dann besucht doch einfach die Vorstellungsseite. Einen Link dazu gibt es am Ende dieser News. Dort gibt euch Selcarnor auch noch einige Zusatzinformationen.




Weiter geht es im Programm mit einem Spiel, dass im Bereich Horror und Fan Fiction angesiedelt werden kann. Es spielt in der Welt der Pokémon und wenn wir dies sagen, dann wisst ihr sicherlich auch, wer hinter dem Projekt steckt. Natürlich Mr.Prinz und sein aktuellsten Projekt hat den Namen “Pokémon Nightfall - The undead overrun the world“. Wir dürfen also wieder auf ein gut gemachtes Spiel hoffen.

Mit Krista und ihrem Pokémon Vivi, ein Endivie, macht ihr euch auf eine Abenteuerreise durch das Land. Ihr fällt es jedoch schwer, als Trainerin Fuß zu fassen, da sie noch viele Fehler macht und der richtige Umgang mit Pokémon will ihr auch nicht wirklich gelingen. Aber sie verliert nicht den Mut und geht ihren Weg weiter. Leider endet die Reise für Krista schon recht früh in Teak-City, denn dort überschlagen sich die Ereignisse. Im Pokémon-Center möchte sie übernachten und plötzlich verschwindet Schwester Joy. Stattdessen trifft Krista auf einen seltsamen Mann, der sagt, dass eine ansteckende Krankheit ausgebrochen ist. Um was handelt es sich hier?



Kurz und bündig
Name: Pokémon Nightfall - The undead overrun the world
Entwickler: Mr.Prinz
Status: Demoversion (1.0)
Genre: Horror / Fan Fiction
Spielzeit: ungefähr 1 bis 2 Stunden
Erstellt mit: RPG Maker 2003
Größe: ca. 21 MB

Wird Kristin hinter das Geheimnis kommen, das die Infektion betrifft. Oder muss sich am Ende Kristi selbst der Gefahr stellen und die Welt der Pokémon retten? Schnappt euch Vivi und erkundet Teak-City. Den Weg dahin zeigt euch Mr.Prinz in seinem Vorstellungsthread. Ebenfalls dort erhältlich sind weitere Informationen und Screenshots zu Pokémon Nightfall. Einen Link gibt es am Ende dieser News.

Mit diesen beiden kurzen Spielen entlassen wir euch dann für heute. Wir wünschen euch viel Spaß damit und wenn ihr ein Spiel erfolgreich beendet habt, dann könnt ihr ja auf den entsprechenden Vorstellungsseiten einen Kommentar hinterlassen. Jede Art von Kritik ist gerne gesehen.

Links:
Vorstellungsseite zu „Der Schwertkämpfer“
Vorstellungsseite zu „Pokémon Nightfall“
Game Jam Mai 2016 - „Sie haben Post!“-Edition - Verlängerung
Schnorro • 03.06.2016



Eigentlich sollte ja der Game Jam Mai 2016 heute Nacht enden. Es gibt viele Projekte, die vielversprechend aussehen und noch einen kleinen Zeitaufschub für den letzten Feinschliff brauchten.
Aus diesem Grund hat sich Sabaku dazu entschieden, den Jam nun erst am Sonntag enden zu lassen. Die Frist verlängert sich also um ganze zwei Tage auf den 05. Juni 2016 um 23:59.
So haben vielleicht auch noch andere, die das letzte Wochenende nicht nutzen konnten, dieses Wochenende noch eine Chance bekommen. Und keine Sorge, hier bei uns wird auch am Sonntag die Post ausgeliefert.
Im Thread zum Game Jam gibt es auch bereits einiges an Bildmaterial zu bestaunen.Seid also gespannt, was euch erwartet und bis Sonntag!

Link:
Game Jam - Mai 2016 - Ankündigung der Verlängerung
Projekt des Monats Juni 2016 - Umfrage
Schnorro • 02.06.2016



Gestern Abend ist ist die Zeit abgelaufen, um euer persönliches Projekt zu nominieren. Und zwar das Projekt des Monats Juni 2016. Viele Stimmen wurden abgegeben und es sind am Ende sechs Projekte geworden, die sich nun in der finalen Wahl behaupten müssen. Viele Genres sind vertreten und auch der Stand der Spiele ist in allen Bereichen vertreten. Vom Konzept bis zur Vollversion ist alles dabei.
Aber welches Spiel verdient in euren Augen den Titel des Projekt des Monats? Ihr könnt bis zum 05. Juni 2016 eure Wahl treffen. Stimmt also jetzt ab und verhelft eurem Lieblingsprojekt zu einem schicken Banner und einer nützlichen Kaffeetasse. Am Ende dieser News findet ihr den Link zur Umfrage.

Und hier sind die sechs Teilnehmer der zweiten Runde.,

- Krieg der Einhörner von CensedRose
- Deep 8 von IndependentArt
- LoneLy von Omega Creator
- Dungeon Sounds von Sabaku und csg
- Pokemon Nightfall von Mr. Prinz
- Bloodlines von Valec

Links:
Umfrage-Thread