Erinnerung: Titelscreen-Contest #2
Cepanks • 27.02.2015



Letzte Chance: Der Titelscreen-Contest #2 von Memorazer neigt sich dem Ende zu. Die Abgabefrist endet am Montag, den 2. März.

Das Thema ist dieses Mal Unbunt, nur die folgende Palette an Farben ist erlaubt:


Wem also beim vielerorts grau verhangenen Himmel noch Ideen für einen ebenfalls in Graustufen gehaltenen Titelbildschirm kommen, für den heißt es ran ans Grafikprogramm und mitgemacht.
CrossCode auf Indiegogo - Crowdfunding gestartet
Schnorro • 26.02.2015



Bereits Anfang 2015 haben wir bereits davon berichtet, dass das Team Radical Fish Games eine Demoversion des Spiels CrossCode veröffentlicht hat (Link zur News vom 04.01.2015).

Diese Demo der Spieleschmiede war erst die erste Stufe der Weiterentwicklung des Projekts. So kam es, dass dann auch vor nicht einmal zwei Wochen das Spiel auf Steam Greenlight präsentiert wurde. In kurzer Zeit hat das Spiel so viele positive Rückmeldungen erhalten, dass das Projekt grünes Licht erhalten hat. Somit kann auf eine Veröffentlichung auf Steam hingearbeitet werden.

Um dem Spiel jedoch auch aus den Kinderschuhen eines Demo-Status zu helfen ist nun auf der Crowdfunding-Plattform indiegogo.com CrossCode veröffentlicht worden.
Ziel ist es, mindestens € 80.000,00 zu sammeln, um damit auf direktem Wege die Fertigstellung der Vollversion zu verwirklichen.

Nun ist eure Hilfe gefragt! Werdet ein Unterstützer des Projekts und helft somit, das Spiel näher an den Status einer Vollversion heranzubringen.
Besucht dazu einfach die Indiegogo-Seite von CrossCode, indem ihr auf folgenden - LINK - klickt.
Hier möchten wir euch darauf hinweisen, dass es sich um eine englischsprachige Kampagne handelt.
Solltet ihr nicht so vertraut mit der englischen Sprache sein und habt Fragen, dann könnt ihr auch gerne auf der - Vorstellungsseite - bei uns im Forum eure Fragen hinterlassen.

Jede Unterstützung, auch wenn sie noch so klein erscheinen mag, kann dem Team weiterhelfen und wir sagen schon einmal im Voraus Danke für die Hilfe.
Der RPG-Atelier Bote
Schnorro • 24.02.2015



Liebe Besucherinnen und Besucher,

sperrt euer Ohr auf! Mit Stolz möchten wir euch heute einen neuen Gast im RPG-Atelier vorstellen. Es ist der RPG-Atelier Bote, der immer dann in Erscheinung tritt, wenn Neuigkeiten zu verkünden sind.
Dabei betreffen die Nachrichten meist die Hauptseite oder das Atelier-Forum selbst.

Bekanntmachung:
Im Forum sind zwei Themen erschienen, die das News-System auf dieser Internetseite ergänzen.

Zum einen wurde ein Archiv angelegt, in dem ihr alle verschollenen Neuigkeiten wiederfinden könnt.
Zum anderen habt ihr nun auch die Möglichkeit, euch zu den News zu äußern. Sei es in Form von Kritik, Lob, Wünschen, Anregungen oder anderen euch erdenklichen Formen.

Links:
Das News-Archiv
Der News Thread zur Hauptseite - Kritik, Anregung, Lob, Wünsche, ...
Spielvorstellung: Bonus Games
Schnorro • 20.02.2015



In letzter Zeit haben wir euch ja eine Menge neuer Spiele präsentiert, die euch auch für mehrere Stunden vor den Bildschirm fesseln konnten.
Was aber, wenn ihr nicht immer so viel Zeit habt? Wenn ihr euch in dieser Aussage auch wiederfindet, dann haben wir nun genau das Richtige für euch.



Das Spiel „Bonus Games“ bietet euch genau das, was ihr für einen kleinen Zeitvertreib braucht. Nämlich ein Paket voller Minispiele. Entwickelt wird dieses Projekt von Eras.

Das Projekt „Bonus Games“ befindet sich momentan noch im Demo-Status, kann aber jetzt schon eine ganze Reihe an kleinen Spielen vorweisen.
So befindet sich im Paket ein Rennspiel, ein kleines Fehlersuchbild und mehrere Shooter. Oder ihr nehmt die Fäuste in die Hand und verhaut ein paar Gegner in einem Kampfspiel.
Aber auch für die Abenteurer unter euch ist gesorgt, indem ihr die Handlungen aus bekannten Rollenspielen fortsetzen dürft.
Und das ganze kostet euch nicht einmal mehr als zehn Minuten eurer Zeit. Solange dauert nämlich ein Minispiel maximal.




Klingt interessant? Dann schaut doch einfach mal auf der Vorstellungsseite vorbei. Unter anderem findet ihr dort weitere Bilder zu den einzelnen Projekten als auch drei kleine Videos, die euch das Projekt etwas näher bringen sollen.
Und wenn ihr zwischen den kleinen Spielen etwas Zeit findet, dann hinterlasst doch einen Kommentar. Der Entwickler und auch andere Interessierte dürfte dies freuen.

Viel Spaß beim spielen!
Up to Date #7/2015
Schnorro • 15.02.2015



Eine Woche ist vergangen, seitdem wir euch unser neues Format vorgestellt haben. Deshalb ist es wieder einmal Zeit für ein neues Up to Date! Was ist neu erschienen, worüber wird diskutiert oder welche Neuigkeiten gibt es sonst so in der Welt des Ateliers.

Vielleicht gibt es ja ein Thema, was an euch vorbeigezogen ist oder ihr im wilden Beitragsdschungel wieder aus den Augen verloren habt.
Wir wünschen euch bei dem Rückblick auf jeden Fall viel Spaß!

Spiele und Vorstellungen

- Das „SaD-Project“ wurde auf die Version 1.1b aktualisiert
- Neue Informationen zum Entwicklungsstand des Projekts „Deep 8“ erschienen
- Technische Demo für das Spiel „Der Geisterwolf von Chapel Hill“ veröffentlicht
- Neues Update für „Pokemon Dawn“ (Version 1.10) erschienen
- CrossCode auf Steam Greenlight erschienen
- Anpassung von „Dark Age“ zwecks Änderung von Kleinigkeiten
- Neues Textboxsystem für „8 Sinners“ vorgestellt
- Willst du mit mir Brötchen backen? Ja ich will! „Buntoki“ plant Dating-Funktion
- Neuer Entwicklerlog zu „Charon II“ erschienen
- Die Itemverwaltung in „Zirkonia“ wurde präsentiert
- Neues Statusupdate zum Spiel „Was zur Hölle“ aufgetaucht
- Die Komplettlösung zum Spiel „Alternate: Virus of Ragnarök“ steht nun bei Version 0.3

Community

- Zwei Wochen noch für den Titel-Screen-Contest #2 – Teilnehmer und Jurymitglieder noch gerne gesehen
- „Let's Play Nostalgic“ geht in die fünfte Runde – Ihr entscheidet was gespielt wird
Neuvorstellung: Pokemon Dawn und Tanos The Adventure
Schnorro • 11.02.2015



In letzter Zeit sind wieder zwei neue Spiele erschienen, die wir euch nun näher vorstellen möchten. Zum einen handelt es sich um eine Demo eines Großprojektes und bei dem anderen Spiel handelt es sich um ein Fanprojekt, das in der Welt der Pokémon spielt.



Bei dem Pokémonspiel handelt es sich um die Vollversion „Pokémon Dawn - Zombies all over the world“, welches von Mr.Prinz entwickelt wurde. Dieser Name sollte euch bereits bekannt sein, da er auch hinter Projekten wie „Pokemon Dust“ oder der „Digital Monsters“-Reihe steht.
Aus diesen Gründen dürft ihr euch wieder auf ein liebevoll gestaltetes Spiel freuen, das an die gute alte Pokémonzeit erinnert.

Um seinen verschwundenen Vater, den Arenaleiter Giovanni aus Vertania City, zu finden, begibt sich Drake auf eine Abenteuerreise. Dabei wird er von Croc, einem Karnimani begleitet, was er aus dem Labor von Professor Lind geklaut hat.
Seine Suche will Drake in der Kanto-Region beginnen, die er mit dem Schiff M.S. Anne anreist. In Orania City angekommen merkt er jedoch, dass die Leute aufgrund einer mysteriösen Krankheit vollkommen verrückt spielen. So muss Drake sich nicht nur um seinen verlorenen Vater kümmern, sondern er kämpft auch selber um das Überleben.



Ihr habt damals schon Pokémon geliebt und wollt dieses Gefühl wieder aufleben lassen?
Dann schaut doch einfach auf der Vorstellungsseite vorbei und holt euch das Spiel. Dort erhaltet ihr auch noch zusätzliche Informationen oder könnt Fragen oder Kritiken hinterlassen.




Bei dem bereits erwähnten Großprojekt handelt es sich um „Tanos The Adventure“, entwickelt von dem Nutzer Lord Tanos. Dieses Projekt besteht aus insgesamt fünf Kapiteln und hier möchten wir euch die Demoversion des ersten Kapitels näher bringen.

Wie in allen klassischen Heldengeschichten erzählt das Spiel den Kampf von Gut gegen Böse. Dieser Kampf wird in der Welt von Tamgarn ausgetragen und der Held des Spiels vertritt den Orden des Lichts. Seine Aufgabe ist es, das drohende Unheil von der Welt abzuwenden.
Denn Tanos, der dunkele Lord und seine Untertanen planen, Tamgarn in Chaos und Verwüstung zu stürzen. Es wird auch gemunkelt, dass Tanos keinerlei Schwächen besitzt und somit als unbesiegbar bezeichnet wird.



Wollt ihr euch dem Kampf gegen das Böse anschließen, dann besucht schnell die Vorstellungsseite und ladet euch die Demo herunter. Zusätzlich könnt ihr dort noch zusätzliche Informationen erhalten oder euch zu dem Spiel äußern.


Wir wünschen euch viel Spaß beim Spielen der beiden Neuvorstellungen.
Up to Date #6/2015
Schnorro • 08.02.2015



Mit diesem News-Eintrag möchten wir euch eine neue Kategorie namens Up to Date vorstellen, die ab sofort sowohl Besucher der Hauptseite als auch des Forums interessieren dürfte. In regelmäßigen Abständen (geplant ist ein wöchentlicher Rhythmus) werden wir euch mit aktuellen Forenthemen versorgen, für die es bisher keine separate News gegeben hat. Damit handelt es sich um eine Art Forenrückblick, der euch immer auf dem neuesten Stand halten soll, falls ihr einmal nicht so aktiv im Forum unterwegs seien konntet.

Nun wollen wir aber nicht länger um den heißen Brei herumreden sondern schreiten gleich zur Tat und präsentieren euch das erste Up to Date.

- Und es lebt doch – Eternal Legend 2 wurde angekündigt
- Neues Bildmaterial und Informationen zu „Dark Sword“ veröffentlicht
- Die Arbeiten an dem Projekt „Ragarokk – Bestiarium“ wurden wieder aufgenommen
- Beschwörungen in Spielen: Wie steht ihr zu diesem Thema?
- Die Diskussion geht weiter! Was erwartet ihr vom Game-Design?
- RPGBOSS Game Engine vorgestellt. Ein guter Ersatz für den Maker?
- Gepatcht: Die Sternenkind-Saga erhält ein Update und steht nun bei Version 1.1.1.
Spielvorstellung: Dark Age
Schnorro • 08.02.2015



Was gibt es schöneres, als sich an einem anstehenden Sonntag gemütlich durch ein neu erschienenes Spiel zu zu werkeln? Eigentlich nichts, oder?



Von daher möchten wir euch eine neue Vollversion vorstellen, die aus der Feder von Wernster stammt. Bei dem Projekt “Dark Age“ handelt es sich um sein Erstlingswerk und kann euch schon gute 12 bis 18 Stunden fesseln.

Sechs Jahre sind vergangen, seitdem das Kaiserreich Mirast den grausamen Krieg gegen die Winterlande für sich entscheiden konnte. Zu verdanken hatte das Kaiserreich dies der Machtbesessenheit einem der Führer der Winterlande, Thiarim. Dieser wollte nicht länger die bis dahin erhaltene Macht seines Landes mit seinem Bruder Moralak teilen. So entschloss Thiarim sich, seinen Bruder hinterhältig zu ermorden. Doch ohne seine Hilfe konnte Thiarim den Krieg gegen Mirast nicht mehr gewinnen und so hauchte er auf dem Schlachtfeld seinen letzten Atem aus.
Und obwohl in diesen sechs Jahren das Kaiserreich aufblühte, spross in der Dunkelheit eine neue Bedrohung, von der keiner etwas ahnte.



Haben wir euer Interesse geweckt? Dann schaut doch HIER vorbei, der Vorstellungseite bei uns im Forum. Dort erhaltet ihr noch zusätzliche Informationen rund um das Spiel. Auch dürft ihr dort gerne Fragen und Kritik hinterlassen oder auch einen kurzen Kommentar abgegeben, wie euch das Spiel gefallen hat.

Auf jeden Fall wünschen wir euch schon einmal viel Spaß beim spielen.
Der #2 Title Screen Contest – 2015 – Unbunt-Edition
Schnorro • 02.02.2015



Der Titel Screen Contest, ausgerichtet von Memorazer, geht in die zweite Runde.

Wieder einmal müsst ihr in einem vorgegebenem Zeitrahmen einen Titelbild erstellen, was bestimmten Kriterien standhalten muss. Anschließend wird eure Abgabe von einer Jury bewertet um somit den Sieger zu ermitteln.

In diesem zweitem Contest dreht sich alles um das Thema „Unbunt“. Aus einer vorgegebenen Farbpalette gilt es, euer Wunschtitelbild zu erstellen. Das besondere an dieser Palette ist, dass sie nur schwarze, weiße und graue Elemente enthält. Zusätzlich sind nun auch animierte und mit Musik hinterlegte Titel erlaubt. Somit sollte eurer Kreativität hier nichts mehr im Wege stehen.

Als Abgabedatum müsst ihr euch den 02. März 2015 rot im Kalender markieren, da die Frist von einem Monat bereits ab heute beginnt.

Für weitere Informationen zum Contest klickt einfach HIER. Dort findet ihr auch die Farbpalette und das Regelwerk.

Falls ihr euch lieber die Dinge in Ruhe anschaut, dann könnt ihr euch auch gerne als Jurymitglied bewerben.

Wir freuen uns auf euch!